10.09.2018

TV Bremen-Walle 1875 II - DJK Germania Blumenthal II 3:3

TV Bremen-Walle 1875 II - DJK Germania Blumenthal II

Hart aber Fair

Am gestrigen Sonntag sollten gegen die Jungs aus Bremen-Nord die ersten Heimpunkte her.
DJK startete allerdings besser in die Partie und den Jungs vom Hohweg unterliefen häufig kleinere Fehler wodurch man kaum Entlastung schaffen konnte. Nachdem man einige gefährliche Situationen bereinigen konnte klingelte es dann aber doch irgendwann. Ein Blumenthaler hatte am Sechzehner zu viel Platz und der Ball rutschte zum 0-1 durch. Doch die waller Jungs waren mittlerweile konzentrierter und hatten nun deutlich mehr Spielanteile. In der Folge war der Ausgleich trotz seiner etwas glücklichen Entstehung durchaus verdient. Nach einem Befreiungsschlag von M.Wolff war Neuzugang L.Beer vorne durch und lupfte den Ball über den herauseilenden Keeper an die Latte und konnte den Abpraller zum Ausgleich einschieben. Man geriet aber wieder in Rückstand.
Wieder war man nicht eng genug an den Leuten und zu inkonsequent in den Zweikämpfen gewesen. Der Ausgleich ließ aber nicht lang auf sich warten. M.Wolff stocherte den Ball über die Linie.
Und so ging eine Actionreiche Halbzeit zuende. Auch wenn beide Tore zu verhindern gewesen wären zeigte die Mannschaft ein ganz anderes Gesicht als in den Spielen zu vor. Die Leute waren in den Zweikämpfen und vorallem auch erfolgreich in den Zweikämpfen. Es gab keinen Grund in der Halbzeit etwas umzustellen.
Anders als in Hälfte eins erwischte die Zweite einen guten Start und war in der Anfangsphase deutlich überlegen. Erneut war es Man of the Match M.Wolff der für die Hausherren traf. Somit hatten wir das Spiel gedreht.
Es gelang uns aber nicht noch einmal nachzulegen und den Sack zu zu machen.
Und dann kam es wie es immer kommt. Ein direkter Freistoß führte zum zu diesem Zeitpunkt unverdienten Ausgleich.
In der Folge wurde die Begegnung zunehmend hitziger und es gab Chancen auf beiden Seiten. Die größte Möglichkeit das Spiel zu entscheiden hatten die Waller als N.Nolte bei einer Doppelchance das nötige Glück fehlte.
Am Ende war es ein verdientes Unentschieden in einer geilen Kreisliga Partie. Zu erwähnen bleibt auch das es zwar ein von beiden Seiten hart geführtes Spiel war was aber zu keinem Zeitpunkt unfair wurde. Es hat richtig Spaß gemacht!

Aufstellung:
S.Assig- R.Engelberg, J.Joachim, M.Riedel, N.Windhorst- F.Rezai(34. N.Nolte), J.Rother, P.Assig(28. D.Peppmüller), S.Rüdiger(24. D.Bullenkamp)- L.Beer(85. L.Fahrenwald), M.Wolff(60. M.Fredersdorf)



Tore:
0-1: M.Yavuz, 17min
1-1: L.Beer, 21min
1-2: G.Shehada, 36min
2-2: M.Wolff, 39min
3-2: M.Wolff, 53min
3-3: M.Steinforth, 69min



MAN OF THE MATCH:
M.Wolff
Als kleiner Ansporn vielleicht häufiger noch vorbei zu kommen

Social Media

Trainingszeiten

Mittwoch

19:30 - 21:00

Sportplatz Hohweg

Freitag

19:00 - 22:00

Halle Hohweg

Freitag

19:30 - 21:00

Sportplatz Hohweg

Nächstes Spiel

24.02.2019 17:00

ATS Buntentor II

TV Bremen-Walle 1875 II

Letztes Spiel

17.02.2019 13:00

TV Bremen-Walle 1875 II

3

OT Bremen II

5

Tabelle

1. SV Hemelingen II

45

2. Neurönnebecker TV

41

3. TV Eiche Horn II

37

4. SC Weyhe II

34

5. Habenhauser FV III

31

6. FC Huchting II

30

7. FC Union 60 II

26

8. VfL 07 Bremen II

24

9. SG Marßel

22

10. SG Arbergen-Mahndorf

21

11. ATS Buntentor II

20

12. SV Werder Bremen V

19

13. DJK Germania Blume.

17

14. TSV Hasenbüren II

16

15. OT Bremen II

6

16. TV Bremen-Walle 18.

5

So spielt die Liga

09.12.2018 14:30

SV Hemelingen II

8

FC Huchting II

0

17.02.2019 13:00

SC Weyhe II

0

FC Huchting II

3

17.02.2019 13:00

TV Bremen-Walle 1875 II

3

OT Bremen II

5

17.02.2019 13:00

DJK Germania Blumenthal II

3

FC Union 60 II

2

17.02.2019 13:00

VfL 07 Bremen II

9

TSV Hasenbüren II

2

17.02.2019 14:00

Neurönnebecker TV

3

Habenhauser FV III

1

17.02.2019 15:00

SV Werder Bremen V

1

ATS Buntentor II

2

17.02.2019 15:15

TV Eiche Horn II

4

SG Marßel

0

Jetzt Online: 7

Heute Online: 228

Gestern Online: 201

Diesen Monat: 4803

Letzter Monat: 6081

Total: 44680